Skip to main content

Das richtige Belly Boot kaufen – gar nicht so einfach!

Das richtige Belly Boot kaufen ist nicht einfachDer Großteil aller Angler ist davon überzeugt, dass Du vom Boot aus größere Fische fängst. Dies liegt daran, dass Du Stellen im Wasser aufsuchen kannst, die der Uferangler nicht erreicht. Ferner entscheiden sich immer mehr Angler dafür, ein Belly Boat zu kaufen. Noch bessere Fangerfolge, noch größere Beweglichkeit und eine noch bessere Anpassung an die natürliche Umgebung sollen den luxuriösen „Schwimmreifen für Angler“ auszeichnen. Damit Du weißt, wovon die Rede ist, stellen wir Dir hier das Belly Boot genauer vor. Wir konzentrieren uns dabei auf die Besonderheiten dieser Form des Angelbootes. Außerdem machen wir Dich auf Vorteile, Ausrüstung und Sicherheitsstandards aufmerksam. Schließlich weisen wir auf Angeltechniken hin, die Du mit dem Belly Boat gut einsetzen kannst. Abschließend erhältst Du Tipps, worauf Du achten solltest, wenn Du ein Belly Boat kaufen möchtest.

Was macht das Belly Boot so besonders?

Ein Belly Boat kaufen? Beachte beim Kauf unsere Tipps!Wie oben bereits erwähnt, ähnelt das Belly Boot einem Schwimmreifen. Darin sitzt Du, wobei Deine Beine und Füße zum Paddeln und Steuern ins Wasser ragen. Dadurch hast Du beide Arme zum Angeln frei. Der Nachteil dieser Konstruktion liegt darin, dass sich der komplette Unterleib im Wasser befindet. Dies kann auf Dauer empfindlich kalt werden. Die Gefahr der Unterkühlung darfst Du generell beim Angeln mit dem Belly Boat nicht unterschätzen. Hier ist das Tragen einer Wathose mit Neopren ratsam. Aus diesem Grund und aufgrund der besseren Führbarkeit solltest Du ein Belly Boote kaufen, das eine V-Form oder U-Form aufweist. Dabei sitzt Du nicht mehr im Wasser, sondern meist auf einer Art Sessel. Nur die Beine ragen ins Wasser.

Die Vorteile im Überblick:

Mit guter Wendigkeit und wenig Platzbedarf angelst Du genau dort, wo Du Fische vermutest.
Wenn Dein Spot nicht viel hergibt, wechselst Du spontan und nach Gefühl den Angelplatz.
Mit dem wendigen Boot kommst noch näher an unübersichtliche Stellen heran als mit einem Angelboot.
Zudem befindest Du Dich direkt im Wasser. Das heißt, der sportliche Charakter ist nicht zu unterschätzen.
Beim Angeln mit dem Belly Boat erlebst Du Dein Hobby noch viel näher und intensiver.

So angelst Du von einem Belly Boat aus!

Was musst Du beim Angeln mit dem Belly Boot beachten?

  1. Schütze Dich vor der Kälte des Wassers.

Zur entsprechenden Kleidung gehören Watjacken, Neopren-Hosen, Fußlinge. Entsprechend der Jahreszeit wählst Du das Material Deiner Kleidung

  1. Zur Fortbewegung benötigst Du Schwimmflossen.

Spezielle Schwimmflossen kannst Du fest und sicher über den Schuhen befestigen.

  1. Sicherheit zuerst!

Eine Schwimmweste, ein wasserdicht verpacktes Handy und eine Trillerpfeife können Dein Leben retten. Ferner solltest Du immer gemeinsam mit einem Partner unterwegs sein.

  1. Zusätzliche Ausrüstung

Überdies gehören eine Luftpumpe und ein Anker mit einer entsprechend langen Leine zur Ausrüstung. Zudem brauchst Du natürlich eine geeignete Angelrute inkl. Rutenhalter und einen Kescher. Und wenn Du es etwas bequemer angehen möchtest, ein Echolot. Das Echolot verwendest Du, um die Tiefe des Gewässers zu bestimmen. So findest Du schnell und bequem Rückzugsorte der besonders gut versteckten Fische.

Außerdem solltest Du Dir eine Polarisationsbrille mitnehmen. Das ist insbesondere wichtig, wenn Du an sonnigen Tagen unterwegs bist. Die Polbrille absorbiert die von der Wasseroberfläche reflektierte Sonnenstrahlung. Dadurch wirst Du weniger geblendet. Bist Du eher der Nachtangler, so nimm Dir eine LED Kopflampe mit.

Welche Angelruten und Angeltechniken bieten sich an?

Zu verwendende Angelruten auf einem Belly BootWenn Du ein Belly Boat kaufen möchtest und damit angeln gehst, achtest Du darauf, dass Deine Angel nicht zu schwer ist und gut in der Hand liegt. Sie sollte auf jeden Fall nicht länger als 2,40 Meter sein. Für das Angeln bieten sich leichte Spinnruten oder auch Fliegenruten an. Zugleich musst Du das Wurfgewicht berücksichtigen. Denn davon hängt es ab, ob Dein Köder die richtigen Fische an den Haken lockt. Du kannst beim Angeln mit dem Belly Boot entweder auf das Fliegenfischen setzen. Oder Du übst Dich in der Kunst des Vertikalangelns. Hierzu bieten sich die Drop-Shot-Montagen oder das Angeln mit Wobblern, Jig-Köpfen und Gummifischen an.

Was gibt es beim Kauf eines Belly Bootes zu beachten?

Bevor Du Dich entscheidest ein Belly Booat zu kaufen, informierst Du Dich, wo Du es einsetzen darfst. Außerdem musst Du wissen, ob Du mit auf Deinem Gewässer mit dem Belly Boot sicher bist. Der Rhein beispielsweise lässt Dir mit seiner starken Strömung keine Chance. Gute Belly Boote verfügen über mindestens zwei Luftkammern. Das Angeln mit dem Belly Boot bietet Spaß und Spannung. Jedoch musst Du Dir immer vor Augen halten, dass Du Dein Leben im Grunde einem luftgefüllten Schwimmreifen anvertraust.

Achte außerdem darauf, was im Lieferumfang bereits enthalten ist. Oftmals befinden sich Luftpumpe und teilweise sogar Schwimmflossen im Serienzubehör. Allerdings musst Du Dich um entsprechende Bootsrutenhalter selbst kümmern.

Mit diesen Belly Booten machst Du beim Angeln eine gute Figur:

Nun möchten wir Dir noch einige Belly Boote vorstellen, die wir aufgrund ihrer technischen Eigenschaften empfehlen. Die ersten vier Modelle ähneln sich in Aufbau und Verarbeitung. Alle vier Boote sind in V-Form konstruiert. Sie besitzen mehrere Luftkammern. Und Du sitzt aufgrund durchdachter Sitzkonstruktionen über dem Wasser. Das bedeutet, dass Du etwas Wasser abbekommen kannst. Aber Du sitzt nicht dauerhaft im Kalten. Überdies stehen Dir große Taschen, Ringe und Ablageflächen zur Verfügung. Damit kannst Du Deine Ausrüstung und auch die gefangenen Fische komfortabel transportieren. Ferner verfügen alle vier Belly Boote über ein Maßband, mit dem Du auch gleich die Größe Deines Fisches bestimmen kannst.

Jedenfalls empfiehlt sich bei diesen Modellen der Vergleich der mitgelieferten Extras und des Materials. Erst dann entscheidest Du Dich, welches Belly Boot Du kaufen möchtest.

Unsere Favoriten bei den Belly Boats sind:

123456
Ein Lineaeffe Belly Boat kaufen kannst Du hier. Preis-Leistungs-Tipp Ein Roy Fishers Belly Boot kaufen kannst Du beispielsweise bei Amazon. Berkley Belly Boat Berkley Belly Boot günstig kaufen Ein neues Belly Boot zu kaufen ist einfach. Schau Dir einfach mal das Savage Gear High Rider genauer an. Grauvell Belly Boot. Vor dem Kauf auf unsere Tipps achten.
Modell Lineaeffe Belly Boat CamouRoy Fishers Belly Boat Super CasterBerkley TEC Belly Boat Ripple XCDBerkley TEC Belly Boat Pulse XCDSavage Gear High Rider Belly Boat 150Grauvell Belly Boot Iceberg
Preis

111,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

183,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

126,67 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

398,56 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

179,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Maße (LxB)139 x129 cm155 x 105 cm160 x 110 kg138 x 108 cm150 x ? cm140 x 110 cm
Gewicht3,6 kg-7,5 kg5,3 kg12 kg3,8 kg
Anzahl Luftkammern42--42 x Sitz
Max. Tragkraft136 kg110 kg100 kg100 kg145 kg125 kg
Inkl. Flossen
Inkl. Luftpumpe
Preis

111,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

183,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

126,67 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

398,56 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

179,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *auf den MerkzettelZum Angebot auf *auf den MerkzettelZum Angebot auf *auf den MerkzettelZum Angebot auf *auf den MerkzettelZum Angebot auf *auf den MerkzettelZum Angebot auf *auf den Merkzettel

Belly Boat ONDATRA in Katamaran Form

Mit diesem Belly Boot in Katamaran-Form wählst Du eine Variante, die extrem wendig und gut zu steuern ist. Mit wenig Wasserwiderstand und einem Sitz oberhalb der Wasserfläche gewinnst Du zusätzlichen Komfort. Außerdem kannst Du die Rückenlehne auf Deine Körpergröße einstellen. Ferner wiegt das Boot trotz der Größe lediglich 12 Kilogramm und benötigt zusammengefaltet nur 85 x 60 x 20 Zentimeter Platz. Den Rucksack zum Tragen bekommst Du gleich mitgeliefert.

Wenn Du Dich entscheidest, dieses Belly Boot zu kaufen, bekommst Du ein Boot mit 130 Kilogramm Tragkraft. Zusätzlich transportierst Du bis zu 50 Kilogramm Ausrüstung und natürlich gefangenen Fisch. Infolge des stabilen Rahmens aus leichtem Konstruktions-Aluminium sorgt der Hersteller Ondatra für Sicherheit mit Tragekomfort. Ebenso wie die zuvor beschriebenen Modelle findest Du Ablageflächen für Kunstköder, Platz für Fischbehälter und Befestigungsringe. Sogar eine Fußablage mit der Möglichkeit das Ankerseil aufzuwickeln ist integriert. Und wenn Du möchtest, kannst Du Dich sogar mit den beiden mitgelieferten Paddeln fortbewegen.

Wir möchten aber nicht versäumen, darauf hinzuweisen, dass Du nicht unbedingt ein Belly Boat kaufen musst. Genauso gut besteht die Möglichkeit gerade an der Ostsee einmal eines auszuleihen und zu testen, wie Du damit zurechtkommst.