Skip to main content

Der Blinker

Ähnlich dem Spinner besteht auch der Blinker aus einem Metallplättchen. Anders als der rotierende Spinner fügt er sich jedoch linear in die Reihe Deiner Montage ein. Er besteht aus einem ovalen Metallplättchen mit unterschiedlicher Färbung. Ein anderer Name für Blinker ist Löffel. Denn die Form dieses Köders gleicht einem Löffel ohne Stiel.

Verschiedene Arten von Blinker

Vergleich zwischen Spinner (links) und Blinker (3 x rechts)

In der Regel befestigst Du Deinen Blinker mithilfe einer Fluorocarbon-Schnur oder einem Stahlvorfach an der Hauptschnur. Übrigens verwendest Du das Stahlvorfach, wenn Du Deinen Löffel als Hechtköder einsetzt. Dabei stellt ein Karabiner das Verbindungs-Stück zwischen Vorfach und Metallplättchen dar.

Der Unterschied zum Spinner liegt in der Köderbewegung. Denn der Spinner rotiert um eine Achse. Dagegen taumelt der ehemals sehr beliebte Blinker wie ein kranker kleiner Fisch im Wasser hin und her. Doch auch aktuell hat er nicht an Effektivität verloren. Denn das reflektierende Metall wirkt im Wasser geradezu herausfordernd auf verschiedene Raubfische. Gerade als Hechtköder lässt er sich hervorragend einsetzen.

Übrigens: Erweiternde Accessoires wie Federn oder Plastikanhänger sollen die fängigen Kunstköder zusätzlich interessant machen.

Das musst du bei einem Blinker beachten

Wenn Du einen Blinker kaufen möchtest, achtest Du generell sehr genau auf die verschiedenen Eigenschaften. Denn diese wirken sich entscheidend auf das Verhalten Deines Köders beim Angeln aus. Allein das Gewicht bestimmt schon, wie weit Du den blitzenden Köder in Richtung Gewässermitte auswerfen kannst. Kurzum, weite Würfe gelingen mit großen Exemplaren besser.

Darüber hinaus gilt, dass Du die Einholgeschwindigkeit ebenfalls auf die Größe des Köders abstimmen musst. Denn andernfalls dreht sich auch der Blinker um die eigene Achse. Dabei dreht sich jedoch der Haken mit, der ohne Wirbel mit dem Plättchen verbunden ist. Folglich kann auch kein Fisch mehr anbeißen. Mit etwas Übung findest Du heraus, mit welcher Geschwindigkeit Du Deinen Köder am besten einholst. Dann taumelt Dein Metall-Fischschen scheinbar lustlos und krank durch das Gewässer. Es kippt von einer Seite zur anderen. Ab und zu legst Du in der Köderführung einen Stopp ein. Sobald Du mit den Feinheiten des erprobten Kunstköders völlig vertraut umgehst, merkst Du wie Deine Zielfische immer besser an den Haken gehen.

Bei der Lauftiefe achtest Du darauf, die Möglichkeiten des beliebten Hechtköders nicht auszureizen. Lass immer ein wenig Abstand zum Boden. Einerseits weckst Du damit auch das Interesse anderer Raubfische. Andererseits verringert sich die Gefahr, dass der Haken sich am Gewässerboden verhakt. Nichtsdestotrotz lässt Dir der Blinker Freiraum für kreative Köderführung.

Der perfekte Hechtköder – Diese Fischarten angelst Du auf Blinker

Den Blinker als Hechtköder einsetzen.Gleich, ob Du den Blinker kaufen möchtest als Hechtköder oder als Köder für andere Raubfische, Du musst ihn passend auswählen. Generell fängst Du mit diesem Köder Forellen, Barsche, Hecht und Zander. Sogar Rapfen und Lachse gehören je nach Fanggebiet zu den Zielfischen. Bevor Du Dich für bestimmte Kunstköder entscheidest, beziehst Du folgende Eigenschaften in Deine Überlegungen ein:

  • Wie tief ist das Gewässer?
  • Angelst Du am Ufer oder eher in der Gewässermitte?
  • Auf welchen Fisch möchtest Du angeln?
  • Zu welcher Tages- und Jahreszeit angelst Du?

Entsprechend Deiner Antworten wählst Du das passende Modell aus. Zögere auch nicht, andere Angel-Kollegen um Rat zu fragen, die das Gewässer bereits kennen. Anders ausgedrückt, Du kannst Deine Angelerfolge verbessern, je besser Dein Köder auf die Umstände abgestimmt ist.

Zusammenfassung

Obwohl der Blinker schon lange als Kunstköder verwendet wird, lässt er sich nicht von den modernen Wobblern verdrängen. Allein die einfachen Angelerfolge geben der Verwendung des löffelförmigen Metallköders Recht. Wir sind der Meinung, dass ein Blinker in einer gut sortierten Angelausrüstung nicht fehlen darf!

[Gesamt:2    Durchschnitt: 4.5/5]